CHRONIK

CHRONIK 

 

14.11.2016 – Kyusho-Jitsu wird zum festen Trainingsbestandteil
Günther Haase hält ab sofort einmal pro Monat Kyusho-Training
—————————-

24.07.2016 – Lehrgang mit Michael Schölz (5.Dan), Landestrainer
dieser Einladung des Karate-Dojo Sochin Wolframs-Eschenbach folgten 40 Teilnehmer

—————————-
11.06.2016 – Lehrgang mit Fritz Oblinger
Das Dojo Sochin Wolframs-Eschenbach lud am 11.06.2016 Fritz Oblinger 7.Dan Shotokan/ 6. Dan SOK/ 5.Dan Kyusho Jitsu zum Lehrgang nach Wolframs-Eschenbach ein.

—————————-
27.02.2016 – Neue Stellvertretende Dojoleiter
Der bisherige 2. Vorstand Karin Grillenberger gab sein Amt ab, um frühzeitig die Einbindung anderer Dojo-Mitglieder in den Vorstand zu ermöglichen.
Als neue stellvertretende Dojo-Leiter wurden Anita & Peter Kocher gewählt

—————————-
20.02.2016 – Lehrgang mit Elmar Griesbauer am 20.02.2016
65 Lehrgangsteilnehmer übertrafen alle Erwartungen der Dojo-Leitung. Elmar Griesbauer, jüngster Träger des 5. Dans in Bayern, sowie Lehrreferent, ebenfalls in Bayern wirkte als wahrer Publikumsmagnet.

—————————-
05.09.2015 – Lehrgang mit Elmar Griesbauer
Am 05. September 2015 besuchte Elmar Griesbauer, jüngster Träger des 5. Dan und Lehrreferent in Bayern, erstmals als Referent das Dojo Sochin in Wolframs-Eschenbach.Er überraschte mit seinen außergewöhnlichen Koordinationübungen wie das gegenseitige Zuwerfen von Bällen bei geschlossenem dominanten Auge über den Rücken.

—————————-
25.07.2015- Schölz-Lehrgang, die Vierte
Zum vierten Mal besuchte uns am 25.07.2015 unser Landestrainer Michael Schölz, der mittlerweile auch vom Deutschen Karate Verband als Coach der Kata Nationalmannschaft berufen und vom Organisationskommittee der 22.sten Karate Weltmeisterschaften der WKF in Bremen zum Millienniumstrainer ernannt worden ist.

—————————-
13.06.2015 – Lehrgang mit Fritz Oblinger
Erneut besuchte Fritz Oblinger, 7.Dan Karate, 3.Dan Kyusho, Breitensportreferent und Stilrichtungsreferent für Shotokan-Karate am 13.06.2015 das Karate-Dojo Sochin in der SpVgg-DJK Wolframs-Eschenbach im Rahmen des jährlichen Karate-Lehrganges. Über 70 Karatekas aus ganz Bayern, sowie aus Baden-Württemberg nutzten die Gelegenheit, sich an dem Wissensschatz des erfahrenen und äußerst beliebten Großmeisters zu bereichern.

—————————-
20.12.2014 – Jahresabschlusstraining mit Michael Kretschmer

—————————-
11.10.2014 – Die beiden Dojo-Leiter Reiner und Karin werden vom Vorstand der SpVgg-DjK
mit der Ehrenurkunde für besondere Verdienste ausgezeichnet. Reiner wird vom BLSV
mit der Ehrennadel in Bronze für besondere Verdienste ausgezeichnet.

—————————-
13.09.2014 – Jubiläumslehrgang – 5 Jahre Dojo Sochin
Referenten: Host Zimmermann, Fritz Kaumeier, Michael Kretschmer, Alfred Kluge,
Pfarrer Dr. Siegfried Schwemmer und Ingolf Richter

—————————-
26.07.2014 – 3. Lehrgang mit Michael Schölz

—————————-
14.06.2014 – 6.Lehrgang mit Fritz Oblinger
Über 70 Teilnehmer, 19 Dan-Prüfungen, 3 aus eigenen Reihen

—————————-
15.04.2014 – Sondertraining mit Udo Walter

—————————-
17.12.2013 – Jahresabschlusstraining mit Christian Conrad

—————————-
22.10.2014 – Sondertraining mit Udo Walter

—————————-
10.09.2013 – Ferienprogramm

—————————-
27.07.2013 – Grillabend auf dem Grillplatz der SpVgg-DJK:
25 Besucher / 35°C – Bis spät in die Nacht wurde immer wieder Grillgut nachgelegt und
viel diskutiert.

—————————-
20.07.2013 – 2. Lehrgang mit Michael Schölz

—————————-
22.06.2013 – 5. Lehrgang mit Fritz Oblinger:
70 Gäste, 12 Kyu-Prüflinge, 25 Dan-Prüflinge, fünf Dan-Prüflinge aus den eigenen Reihen

—————————-
19.03.2013 – Selbstverteidigung mit Gegenständen des Alltags:
… war das Thema eines weiteren Selbstverteidigungskurses mit Ingolf Richter.

—————————-
20.10.2012 – Neue Soundkarate-Trainerin im Dojo Sochin
Am Samstag, den 20.10.2012 hat Anita Kocher die Lizenz „DKV-Sound-Karate-Trainer
Verein“ in Hersbruck bei Christian Grüner erworben.

—————————-
04.08.2012 – 1. Grillabend des Dojo-Sochin
Am Samstag, den 04.08.2012, trafen wir uns zu einem Grillabend. Veranstaltungsort war
das sehr idyllisch gelegene Naturfreibad in Merkendorf.

—————————-
21.07.2012 – 1. Lehrgang mit Landestrainer Michael Schölz

—————————-
16.06.2012 – 4. Lehrgang mit Fritz Oblinger
60 Teilnehmer

—————————-
20.05.2012 – Zwei weitere Dojomitglieder im Besitz der Lizenz „C-Trainer Breitensport, Karate“:
Anita Kocher und Maksym Umanskyy

—————————-
08.05.2012 – 2. Abendlehrgang mit Ingolf Richter
Hauptthema des Abends war Befreiung aus Würgegriffen

—————————-
20.03.2012 – 1. Abendlehrgang mit Reiner Thiemel
Schwerpunkt war die Kata Heian Godan

—————————-
06.03.2012 – 1. Abendlehrgang mit Fritz Kaumeier
Themen waren die Möglichkeiten Ko Waza (Nahdistanz) in den Heian Katas und in der Kata
Tekki Shodan.

—————————-
17.01.2012 – Neue Trainingsgruppe AIKIDO startet
Ingesamt 22 Personennahmen am erstenSchnuppertraining teil

—————————-
20.12.2011 – 1. Hanbo-Training, mit Herwig Rubin

—————————-
15.11.2011 – 1. Selbstverteidigungs-Abend-Lehrgang mit Ingolf Richter

—————————-
05.11.2011 – 3. Lehrgang mit Fritz Oblinger, 7. Dan
Neuer Teilnehmerrekord, 66 Personen nahmen teil

—————————-
24.09.2011 – Dojo Sochin hat ab sofort vier Prüfer mit „C-Prüfer-Lizenz“
Alle Prüfungen bis 4. Kyu können von nun an dojointern abgehalten werden.

—————————-
24.07.2011 – Dojo Sochin hat ab sofort zwei Selbstverteidigungs- und Gewaltpräventionstrainer
Nach drei anstrengenden Wochenenden konnten Karin und Reiner die Lizenzen zum
Gewaltpräventions- und Selbstverteidigungstrainer erwerben

—————————-
18.06.2011 – Lehrgang mit Dan-Prüfung, Referent Fritz Oblinger, zweiter Prüfer Thomas Brandner
Acht Besucher treten zu einer Kyu-Prüfung an, alle bestehen.
Zehn Teilnehmer treten zu einer Dan-Prüfung an, neun Prüflinge bestehen. Vier der neuen
Dan-Träger sind die Trainer des Dojos Sochin, die Familie Grillenberger

—————————-
14.05.2011 – Karate-Event im Rahmen des Bayerischen DKV-Karate-Tages
75 Dojomitglieder und Interessierte incl. Bürgermeister und Vorstand des Hauptvereins
nehmen teil.

—————————-
30.04.2011 – Erster Samstagslehrgang des Dojos, Referent ist Alfred Kluge

—————————-
24.03.2011- Mitgliederzahl des Dojos übersteigt die „70er-Marke“

—————————-
22.03.2011 – Selbstverteidigungslehrgang mit Sven Schönweiß

—————————-
15.02.2011 – Erneuter Besuch der „Faust Gottes“
Pfarrer Dr. Siegfried Schwemmer besucht unser Dojo zum dritten mal. 50 Besucher nehmen
an dem Abendlehrgang teil. 35 Personen legen eine Kyu Prüfung ab

—————————-
13.01.2011 – Eine neue Trainingsgruppe (Bonsai-Karate) startet.
In dieser Gruppe wird ausschließlich Sound-Karate unterrichtet.

—————————-
01.01.2011 – Mitgliederzahl des Dojos erreicht zum Jahreswechsel die „60er-Marke“

—————————-
23.11.2010 – 2. Abendlehrgang mit Karl-Heinz Rudolf
Bunkai Heian Nidan und Jion waren die Hauptthemen des Abends

—————————-
07.11.2010 – Kyusho-Lehrgang m. F. Oblinger, T. Brandner und L. Pfahl
Rund 40 Teilnehmer waren anwesend, wovon ca. die Hälfte Dojomitglieder waren.
6 Dojomitglieder legten erfolgreich eine Kyu-Prüfung (Shotokan) ab

—————————-
21.10.2010 – Abendlehrgang mit Albert Fumy
… 3. Dan Judo . Er ist Schüler von Zhan Ji Ming aus Shenyang (ca. 800 km nördlich von Beijing).
Albert unterrichtet Tai Chi auch seit 10 Jahren bei Siemens in Nürnberg. Unterstützt wurde er
von seinem Schüler Christian Langer.

—————————-
20.07.2010 – 2. Abendlehrgang mit Pfarrer Dr. Siegfried Schwemmer, 4. Dan vom
KSC Nürnberg bzw. Dojo Hausheim
20 Prüflinge legten eine Kyu-Prüfung ab

—————————-
22.06.2010 – Abendlehrgang mit Pfarrer Dr. Siegfried Schwemmer, 4. Dan vom
KSC Nürnberg bzw. Dojo Hausheim
Der Lehrgang war vorallem als Vorbereitungslehrgang für den vier Wochen später folgenden ´
Lehrgang mit Prüfungen gedacht.

—————————-
19.06.2010 – Das Dojo macht einen Ausflug zum Karate-News-Event 2010
13 Dojomitglieder fahren gemeinsam zum Lehrgang und der Anschießenden Benefiz-Gala.

—————————-
18.05.2010 – Mitgliederzahl des Dojos übersteigt die „50er-Marke“
Ca. 1/2 Jahr nach Dojo-Gründung überschreitet das Dojo die Mitgliederzahl (50 Personen),
die sich die Dojogründer erhofft haben.
Das Dojo zählt aktuell 51 angemeldete Karatekas.

—————————-
27.04.2010 – Abendlehrgang mit Karl-Heinz Rudolf
Karl-Heinz Rudolf, Dojoleiter der SGS Erlangen lehrt Bunkai der Kata Jion. 40 Karatekas des
Dojo Sochin nehmen teil.

—————————-
02.03.2010 – Erster Abendlehrgang mit Prüfung
Referent und Prüfer ist Waldemar Mucha, 3. Dan aus Nürnberg. Knapp 50 Karateka nahmen teil.
32 Karateka legten eine Prüfung ab.

—————————-
17.01.2010 – Dojo erhält das höchste Gütesiegel, das es im Gesundheitssport gibt
Am Ende eines Lehrganges zum B-Trainer Prävention (Haltung und Bewegung), der zwei
komplette Wochenenden dauerte und mit einer Prüfung endete, konnte Reiner das Gütesigel
„Sport pro Gesundheit“ für unser Dojo erwerben. Dies wiederum berechtigt uns Kurse mit
dem Konzept „Budomotion“ abzuhalten und sorgt dafür, dass unser Dojo in den Datenbanken
der Ärzte und Krankenkassen gelistet wird.
Somit können wir KARATE-Unterricht auf Rezept geben!

—————————-
01.01.2010 – Erste „Gründungsmitglieder“ treten dem Dojo bei.
Von den 33 Kursteilnehmern melden sich 30 Personen bei der neuen Sparte an.
Weiterhin stoßen noch 5 Interessierte, die nicht an den Einsteigerkursen teilgenommen hatten,
hinzu, so dass unsere neue Abteilung mit 35 Mitgliedern starten kann.

—————————-
08.12.2009 – Spartengründung mit Versammlung und Wahl des Vorstandes
Dojoleiter: Reiner Grillenberger
Stellv. Dojoleiter: Karin Grillenberger
Kassier: Pascal Rubin
Schriftführer: Stephan Kohler
Webmaster: Andreas Grillenberger

—————————-
22.09.2009 – Beginn der ersten Einsteigerkurse & der Fortgeschrittenengruppe für
Erwachsene.
insgesamt 33 Personen besuchen die Kurse

—————————-
17.07.2009 – Anmeldung des Dojos beim BKB und DKV

—————————-
16.07.2009 – Erste Besprechung mit dem Vorstand der der SpVgg-DJK Wolframs-
Eschenbach.
Starttermine, Hallenzeiten und Werbemaßnahmen werden festgelegt.

—————————-
30.06.2009 – In einer Sitzung des Gesamtvorstandes der SpVgg-DJK Wolframs-
Eschenbach wird beschlossen, einen Versuch mit Karate auf Kursbasis zu starten.
—————————-